Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Der Alm-Cantina bietet auf der Webseite www.alm-cantina.com in einem Online-Shop diverse Waren, wie Weine, Spirituosen und evtl. weitere italienische Importgüter an. Der Kaufvertrag, der über den vorgenannten Onlineshop abgeschlossen wird, kommt mit der Alm-Cantina, Inhaberin Sylvia Storch zustande.

Für sämtliche Geschäftsbeziehungen der Alm-Cantina, die über den Online-Shop auf der Webseite www.alm-cantina.com abgeschlossen werden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Fassung. Die Alm-Cantina erkennt abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers bzw. Bestellers nicht an. Mit einer Bestellung werden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Verkaufsunterlagen der Alm-Cantina einschliesslich der elektronischen Kataloge, sind keine Angebote im Sinne des § 145 BGB, sondern stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung dar.

2.2 Mit der Bestellung des Kunden erklärt dieser das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

2.3 Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde eine automatisierte Bestätigung der von ihm übermittelten Bestelldaten per E-Mail. Die Bestätigung stellt keine Annahme des Angebotes des Bestellers dar, sondern dient lediglich der Information des Bestellers, dass seine Bestellung bei Alm-Cantina.com eingegangen ist. Alm-Cantina überprüft die Verfügbarkeit der Ware und behält sich vor, das Angebot innerhalb von 5 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragbestätigung per E-Mail oder per Fax anzunehmen. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Auftragsbestätigung per E-Mail versandt wurde. Das Angebot gilt als abgelehnt, wenn die Alm-Cantina es nicht innerhalb der vorgenannten Frist bestätigt.

3. Unmöglichkeit der Lieferung

Für den Fall, dass die Alm-Cantina nach Eingang der Bestellung feststellt, dass die Bestellung nicht geliefert werden kann, ist die Alm-Cantina berechtigt, dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anzubieten. Der Kunde ist in diesem Fall jedoch nicht zur Abnahme verpflichtet.

4. Preise und Lieferung

Für sämtliche Bestellungen gelten die am Tag der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preisangaben sind Endpreise, die die derzeit gültige Mehrwertsteuer von 19 Prozent enthalten.

Sämtliche Bestellungen werden innerhalb der üblichen Versandzeiten ausgeliefert. Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit in der Regel sieben Werktage. Der vorgenannte Lieferzeitpunkt ist jedoch unverbindlich. Die Bearbeitung der Bestellungen erfolgt Werktags, von Montag bis Freitag.

Zahlt der Kunde den Kaufpreis per Vorkasse, erfolgt die Auslieferung erst nach Eingang des Kaufpreises auf dem angegebenen Konto der Alm-Cantina.

Für den Fall, dass ein bestellter Artikel vorübergehend nicht lieferbar sein sollte, wird der Kunde per E-Mail darüber sowie über die voraussichtliche Lieferzeit informiert.

Fixe Liefertermine bedürfen einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung.

5. Verpackungs- und Versandkosten

Alm-Cantina liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Für den Versand der Bestellung innerhalb Deutschlands berechnet die Alm-Cantina unabhängig von der bestellten Ware einen Versandkostenanteil. Der Versandkostenanteil ist bei Alm-Cantina zu erfragen. Es werden nur die tatsächlich anfallenden Kosten in Rechnung gestellt. Nähere Information zu unseren Versandbedingungen – und preisen finden Sie hier.

Bei Lieferungen ins Ausland sind die Versandkosten bei Alm-Cantina zu erfragen. Es werden nur die tatsächlich anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.

Der Versandkostenanteil wird im Warenkorb angezeigt und bei dem ausgewiesenen Rechnungsbetrag berücksichtigt.

6. Zahlung

Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug fällig.

Folgende Zahlweisen sind möglich:

Vorkasse

Per Lastschriftverfahren

Kauf auf Rechnung

Zahlung per Kreditkarte
 

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können – soweit Sie Verbraucher sind – Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt erst nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bzw. bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informations-pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB-sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

info@alm-cantina.com

Bei Widerruf durch Rücksendung der Sache ist die Rücksendung vorzunehmen an:

Alm-Cantina
Auf der Alm 8
77743 Neuried

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
 

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zum Ausgleich aller Forderungen im Zusammenhang mit der Lieferung der Ware Eigentum der Alm-Cantina.
 

9. Gewährleistung

Die Alm-Cantina gewährleistet, dass die bestellten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs gem. §§ 434, 435 BGB mangelfrei sind.
Für den Fall des Bestehens eines Mangels gelten die gesetzlichen Vorschriften. Rücklieferungen sind ordnungsgemäß verpackt an die Anschrift Alm-Cantina, Auf der Alm 8, 77743 zu senden. Die Verjährungsfrist für die gesetzlichen Mangelansprüche beträgt zwei Jahre ab Zugang der Ware beim Kunden, sofern der Kunde Verbraucher ist.

Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Verjährungsfrist für die gesetzlichen Mangelansprüche ein Jahr ab Zugang der Ware beim Kunden.
 

10. Haftungsbeschränkung

Soweit nicht anders vereinbart, haftet Alm-Cantina nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand entstanden sind.
Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Alm-Cantina beruhen sowie für Personenschäden.
 

11. Haftung für Links

Die Seiten der Homepage des Alm-Cantina enthalten Links zu externen Webseiten Dritter. Alm-Cantina distanziert sich jedoch ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher auf seiner Homepage verlinkter Webseiten Dritter.'
 

12. Datenschutz

Der Alm-Cantina verpflichtet sich die personenbezogen Daten ihrer Kunden vertraulich und unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu behandeln. Die Daten werden nur für die zur Abwicklung der Bestellung und Lieferung erforderlichen Geschäftsabläufe verwendet; darüber hinaus werden die Kundendaten nicht verwandt.
 

14. Jugendschutzgesetz

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.
 

15. Copyright

Texte, Videos, Bilder, Graphiken, Animationsdateien, sowie das Logo von Alm-Cantina, wie auch Logos von Marken, die auf unserem Internetauftritt eingesetzt werden unterliegen dem Urheberrecht und damit verknüpften Gesetzen, die zum Schutze des geistigen Eigentums unterliegen. Eine Vervielfältigung der oben genannten Inhalte, und auch Wiedergabe in Auszügen untersagen wir hiermit ausdrücklich.Gerne gestatten wir Ihnen sich mit uns in Verbindung zu setzen und Informationsmaterial bei uns anzufragen. Sollten wir Ihnen gestatten Informationsmaterial zu verwenden, darf dieses nicht verändert werden. Darüber hinaus muss der Urheber stets als Quelle gut sichtbar ausgewiesen werden

16. Sonstiges

Auf die mit der Alm-Cantina zustande gekommenen Verträge findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes (CISG) Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Freiburg im Breisgau.
Für den Fall, dass eine der Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops
1. Allgemeines, Geltungsbereich

Der Alm-Cantina bietet auf der Webseite www.alm-cantina.com in einem Online-Shop diverse Waren, wie Weine, Spirituosen sowie weitere italienische Importgüter an. Der Kaufvertrag, der über den vorgenannten Onlineshop abgeschlossen wird, kommt mit der Alm-Cantina, Inhaberin Sylvia Storch zustande.

Für sämtliche Geschäftsbeziehungen der Alm-Cantina, die über den Online-Shop auf der Webseite www.alm-cantina.com abgeschlossen werden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Fassung. Die Alm-Cantina erkennt abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers bzw. Bestellers nicht an. Mit einer Bestellung werden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Verkaufsunterlagen der Alm-Cantina einschliesslich der elektronischen Kataloge, sind keine Angebote im Sinne des § 145 BGB, sondern stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung dar.

2.2 Mit der Bestellung des Kunden erklärt dieser das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

2.3 Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde eine automatisierte Bestätigung der von ihm übermittelten Bestelldaten per E-Mail. Die Bestätigung stellt keine Annahme des Angebotes des Bestellers dar, sondern dient lediglich der Information des Bestellers, dass seine Bestellung bei Alm-Cantina.com eingegangen ist. Alm-Cantina überprüft die Verfügbarkeit der Ware und behält sich vor, das Angebot innerhalb von 5 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragbestätigung per E-Mail oder per Fax anzunehmen. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Auftragsbestätigung per E-Mail versandt wurde. Das Angebot gilt als abgelehnt, wenn die Alm-Cantina es nicht innerhalb der vorgenannten Frist bestätigt.

3. Unmöglichkeit der Lieferung

Für den Fall, dass die Alm-Cantina nach Eingang der Bestellung feststellt, dass die Bestellung nicht geliefert werden kann, ist die Alm-Cantina berechtigt, dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anzubieten. Der Kunde ist in diesem Fall jedoch nicht zur Abnahme verpflichtet.

4. Preise und Lieferung

Für sämtliche Bestellungen gelten die am Tag der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preisangaben sind Endpreise, die die derzeit gültige Mehrwertsteuer von 19 Prozent enthalten.

Sämtliche Bestellungen werden innerhalb der üblichen Versandzeiten ausgeliefert. Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit in der Regel sieben Werktage. Der vorgenannte Lieferzeitpunkt ist jedoch unverbindlich. Die Bearbeitung der Bestellungen erfolgt Werktags, von Montag bis Freitag.

Zahlt der Kunde den Kaufpreis per Vorkasse, erfolgt die Auslieferung erst nach Eingang des Kaufpreises auf dem angegebenen Konto der Alm-Cantina.

Für den Fall, dass ein bestellter Artikel vorübergehend nicht lieferbar sein sollte, wird der Kunde per E-Mail darüber sowie über die voraussichtliche Lieferzeit informiert.

Fixe Liefertermine bedürfen einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung.

5. Verpackungs- und Versandkosten

Alm-Cantina liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Für den Versand der Bestellung innerhalb Deutschlands berechnet die Alm-Cantina unabhängig von der bestellten Ware einen Versandkostenanteil. Der Versandkostenanteil ist bei Alm-Cantina zu erfragen. Es werden nur die tatsächlich anfallenden Kosten in Rechnung gestellt. Nähere Information zu unseren Versandbedingungen – und preisen finden Sie hier.

Bei Lieferungen ins Ausland sind die Versandkosten bei Alm-Cantina zu erfragen. Es werden nur die tatsächlich anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.

Der Versandkostenanteil wird im Warenkorb angezeigt und bei dem ausgewiesenen Rechnungsbetrag berücksichtigt.

6. Zahlung

Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug fällig.

Folgende Zahlweisen sind möglich:

Vorkasse

Per Lastschriftverfahren

Kauf auf Rechnung

Zahlung per Kreditkarte